Blues Skala

Olá!

Die Blues Skala ist die letzte Tonleiter von meiner Serie über Skalen. Diese Tonleiter kommt von Blues und ist auch sehr breit verwendet in verschiedenen anderen Stilen, deswegen eine sehr wichtige Skala zu lernen.

Seine Struktur ist die Pentatonik Tonleiter mit einer zusätzlichen Note #4 bei Moll-Pentatonik, oder #2 bei Dur-Pentatonik. Diese weitere Note heißt Bluenote.

Die Struktur der Dur-Blues-Skala ist (auswendig lernen):

Blues Minor

 

 

 

 

Die Struktur der Moll-Blues-Skala ist (auswendig lernen):

Blues Major

 

 

 

 

Wie bei den Pentatoniken, befinden sich aufs Griffbrett fünf Lagepositionen und noch vier Querpositionen (zwei für Dur und zwei für Moll). Die Bluenote erkennt man durch den roten Kreis.

Die 5 Lage-Fingersätze:

Blues Scale 1

 

 

 

 

 

 

 

Blues Scale 2

 

 

 

 

 

 

 

 

Blues Scale 3

 

 

 

 

 

 

 

 

Blues Scale 4

 

 

 

 

 

 

 

Der vierten Fingersatz kann man auch eine Oktave tiefer mit leeren Saiten spielen.

Blues Scale 4

 

 

 

 

 

 

 

 

Blues Scale 5

 

 

 

 

 

 

 

 

Die zwei folgenden Diagonal-Fingersätze soll man bei dem Grundton der Moll-Pentatonik anfangen zu spielen.

Blues Scale Diagonal 1

 

 

 

 

 

Blues Scale Diagonal 3

 

 

 

 

Und die zwei folgenden Diagonal-Fingersätze soll man bei dem Grundton der Dur-Pentatonik anfangen zu spielen.

Blues Scale Diagonal 2

 

 

 

 

 

Blues Scale Diagonal 4

 

 

 

 

 

Im Video zeige ich dann die ganze Abfolge:

Mehr über Tonleiter, Modi, Pentatonik Skalen, symmetrische Tonleiter, Akkorde und noch viel andere befinden sich in meine Bücher “Projekt Akustik Gitarre – Band 1” und “Projekt Akustik Gitarre – Band 2“. Um den Büchern zu bestellen, einfach unten klicken.

Gitarrenbuch

Lehrwerk Gitarre

Ich hoffe, es hat Dir Spaß gemacht! Wenn Du Gitarrenunterricht in Frankfurt am Main oder in der Nähe suchst, ich kann gerne Dein Gitarrenlehrer sein! Vereinbare Deine Probestunde heute noch!

Viel Erfolg beim Üben und bis zum nächsten Beitrag!

Até logo!